Menu
  1. Der Verein
  2. News & Events
  3. Projekte
  4. Jugend
  5. Kontakt & Impressum

Kommende Veranstaltungen

Datum: 30.03.2023 18:00 - 20:30 Termin exportieren
Denk mal an Berlin
/ Kategorien: Ausblick

Debatte: Denkmal Schule – Schulbauten eine Zukunft geben

Denkmalgeschützte Schulbauten in Berlin verfallen. Dabei werden in einer wachsenden Stadt wie Berlin Schulplätze und Unterrichtsräume dringend benötigt. Wir stellen mit der Ernst-Reuter-Schule und dem OSZ-Wedding prominente Beispiele in Mitte vor und diskutieren mit Fachleuten aus Wissenschaft und Politik über nachhaltige Lösungen. In der Reihe des KulturerbeNetz.Berlin und in Zusammenarbeit mit XBerg-Klimaneutral e.V. möchten wir mit der Veranstaltung Impulse geben für den Erhalt und die Sanierung dieser Ikonen der Berliner Nachkriegsmoderne. 

Die Vorträge und die Podiumsdiskussion beginnen um 18.30 Uhr. Ab 18.00 Uhr haben Sie die Möglichkeit, sich eine kleine Fotoausstellung zu den beiden Schulen anzusehen.

 

Wann: Donnerstag, der 30. März 2023

Wo: Stadtwerkstatt, Karl-Liebknecht Str. 11, 10178 Berlin

 

Bitte melden Sie sich zu der Veranstaltung an:

Tel: 030 45 08 77 -17

Email: mail@denk-mal-an-berlin.de

 

Programm

 

18:00 Uhr Ausstellungsrundgang (Posterausstellung)

18:30 Uhr Begrüßung Xberg-klimaneutral e.V. + Denk Mal an Berlin e.V. 

 Impulsvorträge

  • Sabine Horlitz, ps wedding (ca. 10 min.)
    „Schulreform, Spätmoderne und 10 Jahre Leerstand“ 
  • Marc Eggert, stellv. Ernst-Reuter-Schule Wedding, (ca. 10 min.)
    „Denkmal Schule – die (wunderbare) Zukunft der Ernst Reuter Schule“
  • Justus Pysall, Architekt (ca. 5 min.)

Kurzpräsentation: Erste Schritte für Sanierung und Nutzung des OSZ-Wedding

 

19:10 Uhr Vorstellung Podium – Podium erste Runde

Podiumsdiskussion

  • Sabine Horlitz, ps wedding
  • Marc Eggert, stellv. Schulleiter Ernst-Reuter-Schule
  • Dr. Torsten Kühne, Bezirksstadtrat Schule Marzahn-Hellersdorf
  • Justus Pysall, Architekt

 

19:40 Uhr Vorstellung Teilnehmer:innen erste Runde fishbowl

Fishbowl-Format

  • Dr. Christoph Rauhut, Landeskonservator
  • Theresa Keilhacker, Präsidentin Architektenkammer Berlin
  • Ulrich Meuel, Schulbau AG B90/Die Grünen

 

20:10 Uhr Fishbowl Publikum – Öffnung für weitere Gäste aus dem Publikum

20:30 Uhr Verabschiedung, geselliger Ausklang

 

Fotos der Ernst-Reuter Schule und des OSZ Wedding © Sarah Wälken

Print
1176

Denk mal an Berlin e.V.
Verein zur Förderung der Denkmalpflege

Geschäftsstelle
Kantstraße 106
10627 Berlin

Kristin Lanzke-Tümler
Suzan Sensoy Haake

Tel. 030-45 08 77 -17 oder -18
(Dienstag und Donnerstag, 10 - 16 Uhr) 

mail@denk-mal-an-berlin.de

Bankverbindung:

Deutsche Kreditbank AG
IBAN: DE85 1203 0000 0010 4347 36
BIC: BYLADEM1001
Steuernummer 27/ 663/ 58221

Wir sind auch hier vertreten:

Back To Top