Menu
  1. Der Verein
  2. News & Events
  3. Projekte
  4. Jugend
  5. Kontakt & Impressum
ⓒ Thomas Knoll

Pressemeldungen / -einladungen

 ArtTitel 
PABerliner Zeitung vom 16.04.2021: Berliner Schätze in Gefahr-Erst die Straßenlampen, jetzt der Gasometer
PMMilla/Waltz wollen Einheitsdenkmal vor „Entwürdigung“ durch Flussbad schützen
PABerliner Zeitung vom 15.03.2021: Die Hauptstadt-Brache soll schöner werden
PMAufstellung einer Denkmal-Informationstafel über das Europa-Center und den Weltkugelbrunnen auf dem Breitscheidplatz am 27.02.2021 um 12 Uhr
PATAZ vom 18.2.21: Mal kurz drüber geredet - Noch eine Woche liegt der Bebauungsplan des Schöneberger Gasometers aus
PMSoll die Diskussion um die Umsetzung des Neptunbrunnens nun endgültig abgewürgt werden? Laufender Wettbewerb klammert Umsetzung aus
PMDenk mal an Berlin e.V. erklärt Schöneberger Gasometer zum "besonderen Denkmal" - Schöneberger Gasometer muss in der Stadtsilhouette sichtbar bleiben!
PABerliner Woche 23.01.21 - Wettbewerb für Mühlendammbrücke startet - Perspektivisch nur eine Fahrspur
PMFauler Kompromiss! Breite der geplanten Mühlendammbrücke muss neu diskutiert werden!
PMKein Mühlendamm ohne bürgerschaftliche Mitbestimmung
PEEinladung zur 1. öffentlichen Diskussion über die neuesten Planungen zur Umfeldgestaltung des Humboldt Forums
PMZum Tod von Hans Wall
PMEinheitswippe retten - Denkmalschutz respektieren
PEWohnhaus Kavalierstraße 19/19A in Berlin-Pankow
PERiviera und Gesellschaftshaus dürfen nicht sterben!
PMGutachten zur Bedeutung der Berliner Gas-Straßenbeleuchtung als Weltkulturerbe nach den Kriterien der UNESCO
PIDas Besondere Denkmal: Hochbahnviadukt der U-Bahnlinie 2 in Berlin-Prenzlauer Berg
PEDas Besondere Denkmal: Hochbahnviadukt der U-Bahnlinie 2 in Berlin Prenzlauer Berg
PEDas Besondere Denkmal: Schlosskeller
PMDas Besondere Denkmal: Eine Zukunft für die Deutschlandhalle!
PEDas Besondere Denkmal: Eine Zukunft für die Deutschlandhalle!
PEEine Zukunft für das Schimmelpfenghaus!
PMMartin-Luther-Gedächtniskirche: Der Rettung einen Schritt näher!
PEMartin-Luther-Gedächtniskirche darf nicht abgerissen werden!

Denk mal an Berlin e.V.
Verein zur Förderung der Denkmalpflege

Geschäftsstelle
Kantstraße 106
10627 Berlin

Dr. Marion Hilliges (Geschäftsführerin)
Gwendolyn Mertz (Geschäftsführerin)
Tel. 030-45 08 77 -17 oder -18
(Montag - Freitag, 10 - 16 Uhr) 

mail@denk-mal-an-berlin.de

Bankverbindung:

Deutsche Kreditbank AG
IBAN: DE85 1203 0000 0010 4347 36
BIC: BYLADEM1001
Steuernummer 27/ 663/ 58221

Wir sind auch hier vertreten:

Back To Top