Menu
  1. Der Verein
  2. News & Events
  3. Projekte
  4. Jugend
  5. Kontakt & Impressum
ⓒ Thomas Knoll

Parochialkirche

Wenn man mehr wissen will...

Sie stehen vor einem interessanten Wohnhaus, in einem Park, vor einem Kino und wollen wissen, wer hat hier gebaut, geplant, gewohnt, gespielt?

Das Landesdenkmalamt hatte vor vielen Jahren die schöne Idee, in ganz Berlin an unter Schutz stehenden Bau- und Gartendenkmalen Informationstafeln über ihre Geschichte aufzustellen. 

Auf Anregung unseres Kuratoriumsvorsitzenden Dr. Klaus von Krosigk haben wir uns diese Idee zu eigen gemacht und Mittel für weitere Tafeln gesammelt.

So finden Sie seit 2015 eine neue Informationstafel an den Delphi-Terrassen neben dem Kino, Fasanen- Ecke Kantstraße, die am 26. März feierlich enthüllt wurde.

Am 4. Mai 2016 luden wir zur Aufstellung der Informationstafel am Ernst-Reuter Platz. Dr. von Krosigk und Dr. Klaus Lingenauber vom Landesdenkmalamt Berlin stellten dabei die von Werner Düttmann gestaltete Platzanlage und den umliegenden Denkmalbereich vor.

Am 30. September 2016 wurden gleich sechs neue Tafeln enthüllt, die die AG City West anlässlich ihres 40. Geburtstages sponserte. Die Tafeln befinden sich an der Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche, dem Europa-Center, dem Zoologischen Garten, dem Bikini-Haus, dem Joachimstaler Platz und dem Haus Cumberland. Leider wurde beim Abbau des Weihnachtsmarktes 2019 die Tafel an der Gedächtniskirche von einem LKW umgefahren, sodass wir sie weitgehend aus eigenen Mitteln erneuern mussten. Die Versicherung wollte partout nur den Altwert zahlen.

v.l.n.r.: Hans Wall, Elisabeth Ziemer, Gerhard Simke, Klaus v. Krosigk, Eric Haußmann

Am 23. Oktober 2016 fand die Einweihung des Glockenspiels der Parochialkirche statt. Zu diesem Anlass wurde eine Denkmalinformationstafel zum Thema "Parochialkirche und Klosterviertel" in Zusammenarbeit mit der von-Hinckeldey-Stiftung errichtet.

Wenn Sie einen Wunsch für eine Informationstafel und eine Idee für deren Finanzierung haben, wenden Sie sich gern an uns.

Kosten einer Tafel: ca. 6500 €

Denk mal an Berlin e.V.
Verein zur Förderung der Denkmalpflege

Geschäftsstelle
Kantstraße 106
10627 Berlin

Susanna Poldauf (Geschäftsführerin)
Gwendolyn Mertz (Geschäftsführerin)
Tel. 030-45 08 77 -17 oder -18
(Montag - Freitag, 10 - 16 Uhr) 

mail@denk-mal-an-berlin.de

Bankverbindung:

Deutsche Kreditbank AG
IBAN: DE85 1203 0000 0010 4347 36
BIC: BYLADEM1001
Steuernummer 27/ 663/ 58221

Wir sind auch hier vertreten:

Back To Top